DJ K-BASE

Deejay: DJ K-Base

Land: Österreich

Musikstyle: 80s, 90s, Black & RnB, Charts, Dance, House, Party, Stimmung

DJ K-Base alias Josef Kisser begann seine ersten Schritte im Bereich DJing 2005. Als damaliger Stammgast in diversen Diskotheken sammelte er erste Erfahrungen und das Interesse sich ebenfalls beruflich mit Musik zu beschäftigen war groß. Als DJ begann er seine Laufbahn erst mit kleineren Referenzen, fallweise wurden Hochzeiten, Clubbings und div. Bälle gespielt. Sein Ziel war es, selbst bei diesen Events „alles” zu geben und jedes noch so scheinbar kleine Booking mit 100% Einsatz zu meistern, das Projekt „DJ Double XX” war geboren, seitdem war K-Base nebenberuflich und gewerblich DJ. Im Jahr 2009 schließlich folgte mit dem Wechsel zur Agentur WAVE INC. der Einzug in die Club- & Diskothekenwelt. Der Name „DJ Double XX” musste dem Projekt „DJ K-Base” weichen, mit diesem Zeitpunkt wurde er hauptberuflich DJ und setzte seine Maßstäbe weiter nach oben – ein Lebensziel war erreicht. Zu seinen musikalischen Kompetenzen zählt allgemein der „Trend” der Club– und Discoszene, zu seiner Stärke zählt der gezielte und passende Einsatz von diversem Mashup- und Bootlegmaterial, um in seinen Sets Abwechslung und Einzigartigkeit zu gewährleisten. Natürlich beschränkt sich K-Base nicht nur auf den elektronischen Stil und deswegen zählen zu meinen Referenzen auch 2nd-Floors und Party-Lokale. Egal ob RnB, Party-Klassiker oder Rock – als Allrounder ist ihm kein Musikstil fremd und er legt genau die Titel auf, die das Publikum begeistern.

Sämtliche Referenzen, Dates, Pics und Downloads: www.k-base.at

PERSÖNLICHE CHARTS:

1 David Guetta Lovers on the sun
2 Lilly Wood ft. The Prick Prayer in C
3 Jason Derulo ft. Snoop Dogg Whiggle
4 Calvin Harris Summer
5 Tiesto ft. Mathew Koma Wasted
6 Marlon Roudette When the beat drops out
7 Rene Rodrigezz ft. MC Yankoo Around the world
8 David Guetta vs. Showtek Bad
9 Cro Traum
10 Global Deejays We are night
11 Mr. Probz Waves
12 TJR vs. Vinai Bounce Generation
13 Martin Garrix ft. Like Mike Tremor
14 Sigma Nobody to love
15 Clean Bandit Rather be
16 Eric Mendosa Rayon X
17 Zedd Find you
18 Arash ft. Sean Paul Sex. Love & Rock´n Roll
19 Luiz Ramoz Gravity
20 Tradelove Whoomp

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave